Baccarat Regeln

Spielregeln für Baccarat

Baccarat

Kurze Erläuterung:

Das Spiel Baccara ist von Chemin de Fer oder Baccarat en Banque abgeleitet, ist eines der ersten und beliebtesten Kartenspiele Europas. Es handelt sich um ein Spiel mit hohem Limit, weshalb 888.com für Spieler mit niedrigen Limits, das Mini-Baccarat (auch Baccarat), entwickelt hat.

Baccarat ist ein sehr einfaches Spiel. Der Dealer handhabt die Kartenpäckchen gemäß bestimmter Regeln und der Spieler hat im Laufe des Spiels keine Entscheidung zu fällen, ähnlich wie beim Roulette oder Craps. Die einzigen zwei Entscheidungen, die ein Spieler fällen muss, bevor jede Hand ausgeteilt wird, ist die Auswahl der Position, von der er oder sie glaubt, dass sie die nächsten Hand gewinnen wird, sowie die Höhe des Einsatzes. Das Haus verwaltet alle Einsätze und kassiert oder zahlt für jede Hand, die ausgeteilt wird. Es ist jedoch eine gute Idee, die Regeln zu kennen, da dies den Spaß am Spiel und die Erwartung bei der Umdrehung einer Karte erhöht. Alles in allem ist Baccarat eines der besten Spiele im Kasino für den Spieler.

Ziel: Auf die Hand zu setzen, die mit einer Gesamtpunktzahl von 9 oder so nah wie möglich an der 9 abschließen wird.

Einsatzoptionen: Es gibt drei Optionen, wie ein Spieler setzen kann: Spieler, Bank oder Gleichstand. Sie können auch gleichzeitig auf Spieler, Bank oder Gleichstand setzen.

Kartenwerte:
Asse zählen als 1.
2 bis 9 haben ihren Nennwert.
10 und Figuren zählen als 0.

Beispiel:
9+7=16 Die Hand zählt 6
5+5+5=15 Die Hand zählt 5
10+9=19 Die Hand ist eine „Natural“ 9
König+Ass+5=16 Die Hand zählt 6

Das Spiel
Baccarat wird mit sechs Kartenpaketen gespielt, die nach jeder Hand neu gemischt werden. Die Karten werden aus einem Kartenschlittengezogen, ähnlich wie beim Blackjack. Sie können entweder auf den Spieler, auf die Bank, oder auf einen Gleichstand setzen. Es werden vier Karten ausgegeben. Die erste und dritte an die Spielerhand, die zweite und vierte an die Bankerhand.

Die Gesamtpunktzahl beider Hände ist weiter unten aufgeführt. Wenn eine der Hände insgesamt 8 oder 9 hält – jede dieser Zahlen wird als „Natural“ bezeichnet – werden keine zusätzlichen Karten ausgegeben. Die gewinnende Hand ist diejenige mit einer Gesamtpuktzahl, die 9 am nächsten ist. Haben beide Hände die gleiche Punktzahl, wird ein „Gleichstand“ deklariert.

Vorbehaltlich der von jeder Hand gesammelten Punkte nach der ersten Ziehung, muss die Bank eventuell eine dritte Karte ziehen. Sie wird mit der Farbe noch oben gezogen, zuerst zu Spielerhand und dann, falls
erforderlich, zur Bankerhand. Es kann nicht mehr als eine zusätzliche Karte je Hand gezogen werden. Die Ziehung der dritten Karte unterliegt den folgenden Regeln.

Regeln für die dritte Karte
Spieler: Gesamtpunktzahl beider Karten des Spielers Handlung des Spielers 1-2-3-4-5-0 Zieht, wenn die Bank keine „Natural“ 8 oder 9 hält 6-7-8-9 Hält

Bank
Die Regel für die dritte Karte der Bank könnte von der dritten Karte abhängen, die für den Spieler gezogen wurde. Gesamtpunktzahl beider Karten der Bank Handlung der Bank 0-1-2 Muss ziehen, wenn der Spieler keine „Natural“ 8 oder 9 hält 7-8-9 Muss halten

Wenn die Gesamtpunktzahl der Bankerhand 3-6 beträgt:
Zieht, wenn die dritte Karte des Spielers lautet:: Hält, wenn die dritte Karte des Spielers lautet:

3 1-2-3-4-5-6-7-9-0 8
4 2-3-4-5-6-7 1-8-9-0
5 4-5-6-7 1-2-3-8-9-0

6 (Hält, wenn der Spieler keine dritte Karte zieht) 6-7 1-2-3-4-5-8-9-0

Wie gespielt wird

Ihre Jetons sind in der rechten Ecke des Bildschirms nach Wert gestapelt. Um einen Einsatz zu machen, ziehen Sie die Jetons auf die Plätze von Spieler, Bank oder Gleichstand (über Ihren Namen). Sie können Ihren Einsatz löschen und zurück zu ihrem Stapel ziehen und auslösen, indem sie die rechte Maustaste halten, während Sie den Pfeil über den Einsatz halten, den Sie löschen möchten. Sie können auch die Hand, auf die Sie gesetzt haben, wechseln, in dem Sie die Jetons von einem Platz zum anderen ziehen und auslösen. Wenn Sie, zum Beispiel, die linke Taste Ihrer Maus drücken, während Sie mit dem Pfeil auf Ihre Jetons zeigen,  können Sie sie vom Spieler zur Bank ziehen und auslösen.

Nachdem Sie ein beliebiges Jeton auf dem Tisch platziert haben, können Sie den Einsatz erhöhen, indem Sie das Jeton anklicken, das Sie hinzufügen möchten.

Beginnen Sie die Runde, indem Sie „Weiter“ anklicken. Spieler und Bank erhalten je 2 Karten. Die dritte Karte wird gemäß den „Regeln für die dritte Karte“ (siehe weiter vorne) automatisch ausgegeben.

Der Wert der Bank- und Spielerhände erscheint zu Ihrer Bequemlichkeit auf dem Bildschirm direkt neben den Karten, die am Ende der Runde ausgegeben werden.
Die Bank kassiert verlorene Einsätze.
Ihre Gewinne werden für einen Augenblick neben Ihren ursprünglichen Einsatz platziert und dann Ihrem Stapel Jetons hinzugefügt.

Auszahlung
Die Einsätze einer gewinnenden Spielerhand werden 1 zu 1 ausgezahlt.
Beispiel: Wenn Sie $5 auf die Spielerhand setzen und die Spielerhand war näher an der 9 als die Bankhand, erhalten Sie Ihren $5 Einsatzzurück und weitere $5 dazu.

Die Einsätze einer gewinnenden Bankhand werden 1 zu 1 ausgezahlt. Das Haus erhebt eine Kommission (vigorish Kommission) in Höhe von 5% auf alle gewinnenden Bankeinsätze. Die Kommission wird unverzüglich bei Auszahlung der Gewinne einbehalten.

Beispiel: Wenn Sie $5 auf die Bank setzen und die Bankhand war näher an der 9 als die Spielerhand, erhalten Sie Ihren $5 Einsatz zurück und weitere $4,75 ($5 abzüglich $0,25) dazu.

Gewinnende Einsätze auf Gleichstand bet werden 8 zu 1 ausgezahlt. Beispiel: Wenn Sie $5 auf Gleichstand setzen und Bank und Spieler haben dieselbe Punktzahl, erhalten Sie Ihren $5 Einsatz zurück und weitere $40.

Die Spielregeln werden Ihnen präsentiert von
Casino-on-Net.

888.com