Casinos auch im Flugzeug?

by

AirbusJeder von euch oder zumindest die Meisten ist doch sicherlich schon einmal geflogen. Und auch mit Langstreckenflügen hatte der ein oder andere bestimmt schon mal was zutun. Das Unterhaltungsprogramm auf einem solchen Flug ist auch nicht immer gerade was für jedermann und schlafen kann man eben auch nicht immer.

Doch die Flugindustrie lässt sich immer wieder neues einfallen, dass die Passagiere es so angenehm wie nur möglich haben. Was sicherlich ein guter Plan wäre, wäre ein Casino im Flugzeug drin. Diese Idee ist auch nicht unbedingt so neu, schon 2008 fragten Airbus Kunden nach Möglichkeiten dies zu tun. Potentiell bietet das Flugzeug genug Platz für ein Casino, sagte der damalige Airbus-Verkaufsmanager David Velupillai. Umgesetzt wurde die Idee bisher aber noch nicht. Zwei französische Luftfahrt-Designer wollen jetzt Schluss machen mit langweiligem Unterhaltungsprogramm und engen Sitzplätzen und den Reisenden stattdessen geräumige Sessel, Bar und vollwertigen Casino-Spielen bieten. Noch gibt es keine speziellen Verträge mit Fluggesellschaften, doch das Konzept ist bereits errichtet und man ist sich sicher, dass dies ein voller Erfolg weden kann und wird. Ob die Idee nun tatsächlich bald nicht mehr nur Zukunftsmusik ist, hängt auch von den rechtlichen Hindernissen ab, auf die ein Casino im Flugzeug stoßen könnte. In den meisten Ländern ist Glücksspiel ein heikles Thema, viele Märkte sind nicht reguliert bzw. nicht offen für andere Anbieter als die staatlichen. Und in den USA ist Glücksspiel in Flugzeugen seit 1994 sogar verboten.

Wir lassen uns alle überraschen und schauen uns einfach mal an ob es am Ende eine Umsetzung geben wird oder nicht. Sicher wird sich der Großteil darüber freuen.

Scroll Up