Full Tilt Poker zahlt endlich die Kunden aus

full_tilt_logoFull Tilt Poker ist den Meisten von euch sicherlich noch ein Begriff und einige von euch laufen sicherlich auch rot an vor Wut wenn sie diesen Namen hören. Doch nun gibt es zu dieser Seite endlich ein paar gute Nachrichten für euch.

Es gab nur noch wenige, die daran glaubten, doch nun soll es endlich so sein. Die Gelder von den eingefrorenen Full Tilt Poker Konten ausgezahlt würden. Doch jetzt ist es soweit, ungefähr 30.000 US-Pokerspieler dürfen sich auf ihren Anteil von 80 Millionen Dollar freuen, die in der ersten Auszahlungswelle zurückgezahlt werden. Die Garden City Group wurde vom US-Justizministerium auserkoren, die Rückzahlung zu überwachen. Die Spieler werden Geld zurückerhalten, auf das sie seit April 2011 keinen Zugriff hatten, da das US-Justizministerium die Gelder der Pokerräume einfror. Die Spieler in anderen Pokerräumen konnten sich schon früher über ihre Gelder freuen, da es nicht die ganzen finanziellen Probleme wie bei Full Tilt Poker gab. Es dauerte Jahre bis Full Tilt Poker alles auf die Reihe bekam. Die Hoffnung auf eine Rückzahlung stieg, nachdem Full Tilt Poker von Poker Stars aufgekauft wurde. Poker Stars zahlte Hunderte von Millionen an die Regierung und die sollten der Rückzahlung der Spieler dienen. Die europäischen Spieler erhielten ihre Gelder bereits zurück, als Full Tilt Poker 2012 neue gestartet wurde. Die US-Spieler mussten einen langen Prozess durchlaufen, bis jetzt endlich Gelder durch die Garden City Group erhalten sollen. In einer Presseerklärung der Poker Player’s Alliance hieß es in der letzten Woche, dass 30.000 Amerikaner endlich bis zu 80 Millionen Dollar zurückerhalten. Der dreijährige Jahrestag des Black Friday nähert sich und lange mussten die Spieler auf ihr Geld warten. Das US-Justizministerium beauftragte Garden City Group sicherzustellen, dass 100% der nicht angezweifelten Ansprüche in die rechtmäßigen Hände zurückgegeben werden. Die Poker Player’s Alliance erkannte auch die Rolle von Poker Stars an, dass die Gelder voll zurückbezahlt werden. Die Einigung 2012 mit dem US-Justizministerium sorgte dafür, dass der Weg für die Rückzahlung geebnet wurde.

Wir hoffen doch, dass es sich diesmal um die Wahrheit handelt und die Spieler wirklich ihr lang ersehntes Geld zurück erhalten. Wir werden euch auf dem Laufenden hierzu halten.

Posted In: Casinonachrichten

Tags:

Ähnliche Beiträge