Großer Sieg in letzter Minute

millionaer_in_letzter_minuteIm Casino kann man nicht immer nur Gewinnen, man verliert aber auch nicht immer nur, so viel ist auch sicher. Manchmal denkt man aber auch, das nichts mehr geht und dann hat man doch noch das große Glück.

Denn manchmal kommt in der aller letzten Minute dann doch alles etwas anders. Diese Erfahrung machte ein 76-jähriger Oberösterreicher im Casino Linz. Der ältere Herr war als regelmäßiger Gast bereits bekannt in dem Casino und spielte gerne an den Slots. So spielte der Mann auch am 1. Juli dieses Jahres am Mega Million Jackpot und hatte bereits kurz bevor er den Heimweg antreten wollte 19 seiner 20 Freispiele verspielt. In Gedanken plante der Spieler bereits den Weg nach Hause als er den 20. Freidreh einsetzte. Dass dieses letzte Freispiel so viel Glück mit sich bringen könnte, hatte der Spieler wohl vorher nicht zu träumen gewagt. Mit dem 20. Dreh wurden fünf Mega Million Symbole auf einer Gewinnlinie angezeigt und der 76-jährige hatte den Jackpot an diesem Abend in letzter Minute geknackt. Der Millionenjackpot machte den Mann in wenigen Minuten zu einem reichen Mann, denn nach dem Gewinn kann der Spieler genau 1,1 Millionen Euro sein eigen nennen. Der Mann blieb, trotzdem diese Gewinnsumme in der Höhe viele Menschen äußerst nervös machen würde, ziemlich gefasst. Man konnte die Freude in dem leuchten seiner Augen genau erkennen. Es dauerte jedoch einen Moment, bis er begereifen konnte was er da eigentlich gerade gewonnen hat. Hierzu musste er sich dann erst einmal einen Kaffee holen. Der Mega Million Slot wird von Casinos Austria zur Verfügung gestellt. Der daran gekoppelte Jackpot ist der höchstdotierte Automatenjackpot des Anbieters. Von jedem der 12 österreichischen Casinos haben die Spieler die Möglichkeit, diesen Jackpot für sich zu gewinnen, so wie es dieses Mal nun in Linz der Fall war.

An diesem Beispiel sieht man also mal wieder, dass es nicht unmöglich ist zu gewinnen. Also solltet auch ihr es auf jeden Fall weiter versuchen.

Posted In: Casinonachrichten

Tags: