Zahlungsmethoden für Casinos

Die Zahlungsmethoden in den Online Casinos

Wenn es um die Online Casinos geht, sind die Zahlungsmodalitäten ein großes Thema. Zu den wichtigsten Kriterien gehören beispielsweise die Geschwindigkeit, mit welcher das Geld auf Deinem Konto landet. Ebenfalls von großer Wichtigkeit sind natürlich die Sicherheit sowie die Möglichkeit für eine Gewinnauszahlung. In der Regel bieten die meisten Casino Betreiber die gängigsten Zahlungsmöglichkeiten an. Wir haben uns mit der Thematik Zahlungsmethoden in den Online Casinos auseinandergesetzt, hier unsere Rechercheergebnisse zu den einzelnen Zahlungsmethoden.

Die besten Zahlungsmöglichkeiten im Glücksspiel Bereich

Einige Casino Betreiber offerieren bis zu 40 verschiedene Zahlungsmethoden, so dass für jeden Geschmack die passende Zahlungsmöglichkeit verfügbar ist. Die Casino Anbieter im Internet sind bestrebt, für jeden Spieler die bevorzugte Zahlungsmethode anzubieten.
Grundsätzlich können sämtliche Zahlungsmethoden im Internet als sicher bezeichnet werden. Allerdings gibt es Zahlungsdienstleister wie zum Beispiel Paypal oder Kreditkarten, welche weitere externe Schutzmaßnahmen bieten.

Der amerikanische e-Wallet Anbieter Paypal gehört dabei zu den beliebtesten Zahlungsmethoden in den Online Casinos. Transaktionen mit Paypal sind einfach und die Gebühr wird in der Regel von den Glücksspiel Betreibern übernommen. Durch den Käuferschutz sind die Paypal Kunden abgesichert und können sich bei Betrug beschweren. Paypal überprüft jede einzelne Beschwerde und stellt sich heraus, dass es sich um Betrugsfälle handelt, erstattet der Zahlungsdienstleister den gezahlten Betrag.
Leider gehört Paypal nicht zur Standardzahlungsmethode in den Online Casinos. Aus diesem Grund sollten Online Casino Kunden auf andere ebenfalls sichere Zahlungsmethoden zurückgreifen. Wir stellen nachfolgend die gängigsten Zahlungsmöglichkeiten vor:

Kreditkartenzahlungen
Kreditkarten eignen sich für alle Arten von Einkäufen im Internet, wozu ebenfalls das Einzahlungen in den Online Casinos gehört. Um eine Transaktion mit der Kreditkarte vornehmen zu können, werden Name und Kartennummer im entsprechenden Feld eingegeben. Nach der Auswahl des einzuzahlenden Betrages sowie der Bestätigung des Sicherheitscodes, welcher auf der Rückseite der Kreditkarte zu finden ist, steht das Geld umgehend zur Verfügung. Die eingezahlte Summe wird in der Regel vom Kreditinstitut vorgestreckt. Fast jedes Online Casino akzeptiert Kreditkartenzahlungen wie zum Beispiel VISA- oder MasterCard.
Wird mit der Kreditkarte im Online Casino eingezahlt, ist in der Regel auch eine Gewinnauszahlung mit dieser Zahlungsmethode möglich. Allerdings kann es beim Transfer zu einem Datenmissbrauch kommen. Geraten die Kreditkartendaten in falsche Hände, können Zahlungen ohne Wissen des Inhabers getätigt werden. Darüber hinaus wird dem Online Casino bei einer Einzahlung mit Kreditkarten die Bankverbindung mitgeteilt und die Bank erfährt, dass Geld an ein Online Casino transferiert wurde.

Überweisung oder Lastschrift
Wer keine Kreditkarte besitzt oder mit dem Umgang einer Kreditkarte eher zögerlich ist, kann in den Online Casinos auf die Überweisung oder Lastschrift zurückgreifen. Bei dieser Zahlungsmethode erhält der Casino Betreiber ebenfalls die Bankdaten. Eine Überweisung muss per Online Banking oder bei der Bank persönlich in Auftrag gegeben werden. Wird eine Lastschrift in Auftrag gegeben, wird das Online Casino für eine Abhebung autorisiert. Der Nachteil einer regulären Überweisung ist, dass es bis zu 7 Werktage dauern kann, ehe eine Gutschrift auf dem Casino Konto ersichtlich ist. Aus diesem Grund sollte auf die Sofortüberweisung oder das Giropay zurückgegriffen werden. Hierbei handelt es sich ebenfalls um eine Überweisung, welche von dem jeweiligen Spieler in Auftrag gegeben wurde. Allerdings werden die gewünschten Beträge sofort vom entsprechenden Konto abgebucht und stehen umgehend auf dem Spielkonto zur Verfügung.

Skrill und Neteller
Neben Paypal gehören Skrill und Neteller zu den bekanntesten eWallet Zahlungsdienstleistern im Internet. In der Regel werden diese Zahlungsmöglichkeiten von den Online Casinos akzeptiert. Um Skrill oder Neteller als Zahlungsmethode nutzen zu können, wird ein Konto bei dem entsprechenden Zahlungsdienstleister benötigt. Alternativ besteht die Möglichkeit, ein neues Kundenkonto innerhalb von wenigen Augenblicken und ohne Probleme zu eröffnen. Das Skrill- oder Neteller-Konto wird mit dem regulären Bankkonto verbunden. Bei einer Transaktion hat weder die Bank einen Überblick über die entsprechenden Zahlungsempfänger noch kann das jeweilige Online Konto die Bankverbindung einsehen. Dieses Zahlungsdienstleister sind für hohe Sicherheitsstandards bekannt. Eingezahlte Beträge mit Skrill oder Neteller werden umgehend auf dem Spielkonto gutgeschrieben.

Paysafecard
Bei der Paysafecard handelt es sich um eine sogenannte Prepaid Zahlungsmethode. Wer mit dieser Methode eine Einzahlung vornehmen möchte, muss sich zunächst eine Paysafecard Guthabenkarte im Supermarkt oder an der Tankstelle kaufen. Ebenfalls möglich ist der Erwerb einer Paysafecard im Internet. Sollte das ausgewählte Online Casino die Zahlungsmethode Paysafecard akzeptieren, wird der Code auf der Karte in das entsprechende Feld eingetippt. Der eingezahlte Betrag steht den Spielern umgehend zur Verfügung. Einzahlungen mit der Paysafecard gehören zu den sichersten und anonymsten Arten, um Geld auf das Spielkonto zu transferieren.

Erfolgreich im Casino einzahlen: Step by Step

Nachfolgend erläutern wir, wie eine erfolgreiche Einzahlung im Online Casino vorgenommen werden kann:

  1.  Bevor eine Einzahlung bei einem Casino Betreiber vorgenommen werden kann, muss die Registrierung eines neuen Kundenkonto erfolgen.
  2.  Die Eröffnung eines neuen Kundenkontos in einem Casino ist kostenlos und ohne Probleme möglich. Sobald die erforderlichen Daten im Anmeldeformular hinterlegt wurden, ist die Registrierung abgeschlossen.
  3.  Nach dem ersten Login in das neue Spielkonto kann im persönlichen Kundenbereich eine Einzahlung vorgenommen werden.
  4.  Zunächst wird die gewünschte Zahlungsmethode ausgewählt
  5.  Es folgt die Eingabe des einzuzahlenden Betrages
  6.  Sobald die Transaktion bestätigt wurde, wird das Geld abgebucht und dem Spielkonto gutgeschrieben. ACHTUNG: Bei der Banküberweisung kann die Gutschrift mehrere Werktage in Anspruch nehmen.
  7.  Gewinne werden in der Regel mit derselben Zahlungsmethode transferiert, welche bereits für eine Einzahlung genutzt wurde. Ist dies aus technischen Gründen nicht möglich, greift der Betreiber auf die Banküberweisung zurück.
  8.  Häufig wird vor der ersten Auszahlung eine Verifikation durch Vorlage des Personalausweises nötig. Zu dieser Maßnahme ist der Betreiber im Rahmen von Jugend- und Geldwäsche-Schutz Gesetz verpflichtet.

Was muss bei Zahlungsmethoden in Online Casinos beachtet werden?

  • Werden von dem entsprechenden Online Casino Gebühren berechnet?
  • Werden die eingezahlten Beträge umgehend auf dem Spielkonto gutgeschrieben?
  • Ist das Online Casino im Besitz einer gültigen Konzession?
  • Werden Transaktionen im Online Casino mit Https und SSL-Verschlüsselungen gesichert?
  • Ist die ausgewählte Zahlungsmethode für den Bonus zugelassen?

Was muss bei Gewinnauszahlungen im Online Casino beachtet werden?

  • Berechnet der Betreiber für eine Gewinnauszahlung Gebühren?
  • Steht die bevorzugte Zahlungsmethode zur Verfügung?
  • Muss vor der Auszahlung eine Verifizierung vorgenommen werden?
  • Hat der Betreiber wöchentliche oder monatliche Limits festgelegt?
  • Wie viel Zeit vergeht vom Auszahlungsantrag bis zur Gutschrift auf dem Konto?

Welche Probleme können bei Online Casino Zahlungen eintreten?
Insbesondere neue Spieler stellen sich häufig die Frage, ob sich eine Einzahlung im Online Casino lohnt. Die Glücksspiel Branche kämpft seit Jahren um einen guten Ruf. Wir können diesbezüglich Entwarnung geben, denn inzwischen hat sich die Spreu vom Weizen getrennt. Seriöse Casino Betreiber sind einfach an bestimmten Faktoren zu erkennen. Hierzu gehört zum Beispiel die gültige Lizenz, welche in der Regel gut sichtbar auf der Webseite angezeigt wird. Diese Lizenzen unterliegen strengen Vorschriften und Regulierungen, auf deren Einhaltung die Betreiber von den zuständigen Behörden in regelmäßigen Abständen kontrolliert werden. Verstöße können zu empfindlichen Geldstrafen bis hin zum Entzug der Konzession führen. Transaktionen werden in den etablierten Online Casinos vertraulich und unter höchsten Sicherheitsstandards durchgeführt. Unberechtigte Dritte haben dadurch keinerlei Zugriff auf die persönlichen Daten und die eingezahlten Gelder werden sicher beim Online Casino Anbieter verwahrt.
Auszahlungen können grundsätzlich ausschließlich mit derselben Zahlungsmethode transferiert werden, welche für die Einzahlungen genutzt wurden. Zudem kann eine Verifizierung des Spielers erforderlich werden. Aus diesem Grund ist nicht gleich von Betrug oder Abzocke zu sprechen, wenn sich die Auszahlung der Gewinne verzögert. Die von uns getesteten Online Casinos sind seriös und bieten eine Vielzahl von Zahlungsmethoden an.

Mobile Einzahlungen
In der heutigen Zeit geht der Trend immer mehr zu den mobilen Anwendungen. Hier sind auch die Online Casinos keine Ausnahme. Mittlerweile sind die mobilen Anwendungen der Online Glücksspiel Betreiber äußerst kundenfreundlich und einfach in der Bedienung. Dies gilt ebenfalls für die Ein- und Auszahlungen in den mobilen Casinos.
Zahlungen können mobil im persönlichen Kundenbereich vorgenommen werden. Hierbei wird auf Sicherheit geachtet, so dass die persönlichen Kundendaten geschützt werden. Die Funktionsweise für die mobilen Einzahlungen sind ähnlich wie die Einzahlungen auf dem Desktop und sollten selbst die Neulinge nicht vor große Probleme stellen.