Microgaming fasst Fuß in Daenemark

Sowohl in Deutschland als auch in Dänemark und Schweden tut sich derzeit einiges in Sachen Glücksspiel. In Dänemark ist es Microgaming mit seinem „Prima Networks“ gelungen, Fuß zu fassen und in Schweden wurde das „PlayScan“-Angebot von der World Lottery Association ausgezeichnet.

Das sich der Glücksspielmarkt in Dänemark derzeit neu aufbaut. Wollen nun alle etwas von dieser Neugestaltung haben. Es ist der Tochterfirma von Microgaming gelungen, sich in Dänemark einen guten Platz zu verschaffen. Dieses Unternehmen schaffte es sich 25 Prozent der Lizenzen die vergeben wurden zu sichern. Somit ist Microgaming nun auch in Dänemark reichlich vertreten, denn dort werden auch das Flash Casino, Casino ohne Download, Poker und QuickFire angeboten. Sogar FlashPoker soll schon bald in Dänemark vertreten sein. Das neue Aufziehen hat für alle beteiligten Vorteile, für die Spieler und auch für die Anbieter. Auch in Schweden ist derzeit das Thema Glücksspiel sehr aktuell. Hier geht es vor allem um verantwortungsvolles Spielen. Mit einer Anwendung namens PlayScan, soll dafür gesorgt werden, das alles seine Ordnung hat im Glücksspielbereich.

Dafür gab es dann auch eine Auszeichnung von ISO und von der „World Lottery Association“ (WLA).

Posted In: Casinonachrichten

Tags:

Ähnliche Beiträge