Glücksspielwerbung mit neuem Entwurf in der EU

by

gluecksspielwerbung

Zulässige Werbung von Casinos?

Die Glücksspielwerbung sollte ja eigentlich im generellen verboten werden. Nun will man sich hier aber anders am Ende doch etwas anders vorgehen. Hierzu gibt es nun einen Entwurf zum Umgang mit der Werbung im Bereich des Glücksspiels. Dieser wurde von Seiten der EU Komission verfasst doch bisher noch nicht veröffentlicht. In dem Entwurf soll festgelegt werden, dass mit der Glücksspielwerbung Warnungen vor dem Glücksspiel einhergehen sollen.

Ähnlich wie beim Alkohol- und Zigarettenkonsum müssten mit Hilfe der Werbung die Menschen darauf aufmerksam gemacht werden, inwieweit das Glücksspiel für einzelne ein Risiko bzw. eine Gefahr darstellen kann, so die EU-Kommission. Man will somit dann eine Warnung an jede Glücksspielwerbung anbringen. So will man die Menschen auf die Problematik rund um die Gefahr vorbereiten und die Suchtgefahr vermindern.

Spielerschutz und Schutz der Jugendlichen

Der Spielerschutz und auch der Schutz der Jugendlichen sind und bleiben ein wichtiges Thema und sollten immer im Forderung stehen. Man will die Spieler auf die Gewinne sowie auch Verlustmöglichkeiten aufmerksam machen und ihnen jede Art von Risiken sowie auch die Spielsucht aufzeigen. Wenn der Entwurf zur Glücksspielwerbung veröffentlicht werden sollte, dann wird mit diesen Empfehlungen auch die Aufforderung einhergehen, den Jugendschutz in Bezug auf das Glücksspiel zu verstärken. Das Verbot der Glücksspielwerbung im Zusammenhand mit Jugendlichen sei eine Option, die derzeit von der Eu-Kommission in Erwägung gezogen werde.

Einheitliche Regulierung in der EU

Es soll nun auch eine Harmonisierung der Glücksspielregulierung geben, die für alle Mitgliedsstaaten der EU gelten soll. Die Empfehlungen sollen dann rechtlich jedoch nicht bindend sein doch man will natürlich, dass es im Interesse aller Länder steht, dass ganze umzusetzen. So könnten die Länder dann auch zu gleich die Personen vor Gefahren warnen und die Spieler und Jugendlichen langfristig gewarnt werden. Die Thematik ist deshalb gerade jetzt sehr interessant geworden, da die Mitgliedsstaaten der EU an verschiedenen Stellen bereits daran arbeiten, die eigene Gesetze neu zu fassen und die Märkte entsprechend zu regulieren. Bei dieser Regulierung sollen Suchtgefahr und Spielerschutz selbstverständlich nicht außer Acht gelassen werden.

Wir sind ebenso gespannt wie ihr, wie sich das Ganze noch entwickelt. Daher werden wir euch natürlich auch auf dem Laufenden halten.

Casino Empfehlung:

Lapalingo 10€ + 30 Freispiele gratis!

🥇 100% sicher & seriös
🥇 Bonus Code: SPECIAL200
🥇 Top Casino Bonus

Scroll Up