Zynga zieht sich vom Glücksspiel zurück

by

Zynga_LogoKein Social Media Gaming mehr

Viele Leute kennen das sehr bekannte Glücksspielunternehmen “Zynga”. Dieses machte sich vor allem durch die Social Media Gaming Spiele einen Namen. In den letzten Jahren sind viele Gerüchte über das Unternehmen aufgetaucht, nachdem es hieß das Zynga kurz vor der Pleite stehen würde. Anschließend sorgten neue Pläne für ein Aufschwung des Unternehmens. Laut diesen Plänen wollte Zynga sich mit Echtgeldspielen auf dem Online Glücksspiel platzieren. Jedoch scheint das Unternehmen sich von diesen wieder abzuwenden, denn es gibt keine Spiele mehr des Anbieters im Online Glücksspiel Bereich.

Glücksspiel CEO verlässt die Firma

Wie auch einst die euphorischen Pläne verschwunden sind, so hat auch der Glücksspiel CEO Maytal Ginzburg Olsha das Unternehmen verlassen. Olsha war der Operating Officer of New Markets im Unternehmen tätig und sollte Zynga dabei helfen in dem Bereich der Echtgeldspiele sich zu platzieren. Man hat geglaubt dadurch das man so erfolgreich im Social Media Games war, könnte man dies auch in den Echtgeldspiele sein. So legte ZyngaPlusCasino und ZyngaPlusPoker die ersten Steine und man erhoffte sich einen erfolgreichen Start. Dies ist jedoch gar nicht so gelaufen wie geplannt. Denn die Spiele hatten wenig Erfolg und so änderte das Unternehmen schnell seine Strategie und entschied das die Echtgeldspiele im Internet doch nicht so gut zu diesem Unternehmen passen.

Gibt es neue Wege?

So will das Unternehmen jetzt einem anderen Weg einschlagen. Welcher dies sein wird, zeigt die Zukunft. Auch wenn Zynga sich im Bereich des Online Gaming nicht durchsetzten konnte, zeigen viele andere Anbieter wie das geht. Denn die Sparte des Online Glücksspiel ist am blühen.

Casino Empfehlung:

Lapalingo 10€ + 30 Freispiele gratis!

🥇 100% sicher & seriös
🥇 Bonus Code: SPECIAL200
🥇 Top Casino Bonus

Scroll Up