PokerAce schließt wieder seine Pforten

pokeracePokerAce wird vielleicht dem ein oder anderen von euch etwas sagen, doch es ist leider nun nicht mehr aktuell. Es handelt sich für die unter euch die es noch nicht wissen hierbei um ein Online Poker-Room, welches erst vor 10 Monaten die Pforten öffnete.

Doch bereits jetzt schließen sie Ihre Pforte auch schon wieder. Die Welt des Online Glücksspiels ist hart, es gibt viel Konkurrenz. Dies bekam wohl auch die Website PokerAce zu spüren, die nach nur zehn Monaten wieder aus dem Internet verschwinden wird. PokerAce wurde vor zehn Monaten hauptsächlich für Spieler aus Asien gestartet. Die Website hatte ihren Sitz in den Philippinen, doch Spieler aus der ganzen Welt konnten auf der Website spielen.PokerAce veröffentlichte, dass am 5. Juni offiziell die Website geschlossen wurde. Spieler, die auf PokerAce ein Konto hatten und noch nichts vom Ende der Website bemerkt haben, müssen sich keine Sorgen machen, denn alle Guthaben und Punkte werden auf die iPoker Netzwerk Skin DafaPoker übertragen, die übrigens ebenfalls eine Lizenz von den Philippinen hat. Wer also nicht die Zeit genutzt hat und sein Konto aufgelöst hat, der kann jetzt zu DafaPoker gehen und dort spielen. Auf der DafaPoker Website können Sie direkt über Browser spielen, das heißt Sie müssen keine Software herunterladen. PokerAce veröffentlichte in einer Erklärung, dass es nach der erfolgreichen Migration keinerlei Probleme für ehemalige PokerAce Spieler geben würde, sich bei DafaPoker anzumelden. Die erste Anmeldung wird noch mit genau den gleichen Anmeldedaten erfolgen. Danach müssen die Spieler die allgemeinen Geschäftsbedingungen von DafaPoker akzeptieren, um auf der Website zu spielen. Wer sich weiter auf der Website anmeldet, der stimmt hiermit Geschäftsbedingungen von DafaPoker zu. Danach kann der Spieler sein Konto sehen und das wird genau den gleichen Inhalt wie das ehemalige PokerAce Konto haben. Nach der Eröffnung von PokerAce im September 2012 verpflichtete die Joe Hachem und JC Tran für das PokerAce Team und der 2012 Main Event Finalist Steve Gee und Turnierprofi Nam Lee schlossen sich als Team Profis an.

Sicherlich werden es die ein oder anderen unter euch sicherlich sehr schade finden, dass es diese Platform nun nicht mehr gibt. Doch wie eben schon gesagt der Glücksspielmarkt ist ein hartes Pflaster.

Posted In: Casinonachrichten

Tags:

Ähnliche Beiträge