Suedafrika geht gegen online Gluecksspiel vor

Obwohl Südafrika stark gegen das online Glücksspiel vorgeht und versucht dieses komplett zu unterbinden, steigt doch das Interesse an dem online Glücksspiel weiter.

Die Betreiber von den online Casinos haben sich einen Plan ausgedacht indem sie die Spiele die sie auf ihren Seiten anbieten, nicht als Glücksspiele vorstellen sondern diese dienen der Unterhaltung. Und das wäre dann in Südafrika erlaubt. Doch in wirklich sind es natürlich Glücksspiele. Deswegen hat Südafrika eine neue Methode eingeführt damit dies unterbunden wird. Und zwar hat das Land allen Kreditkarteninstitute gewarnt das sie mit einer Strafe belegt werden, wenn ihre Kunden mit einer Kreditkarte für online Glücksspiel bezahlen. Aber auch die Strafen für die Spieler selber sind nicht ohne. Denn wenn einer bei illegalen Aktivitäten was das online Glücksspiel betrifft erwischt wird kann er sich auf eine saftige Geldstrafe von 1 Millionen Dollar einstellen und bekommt dazu noch 10 Jahre Gefängnis.

Ob sich das online Glücksspiel weiterhin so hoher Interessen zeigt wird die Zukunft zeigen. Aber bei diesen hohen Strafen wird dann doch wahrscheinlich das Interesse immer weniger.

Ähnliche Beiträge