Online Craps im Casino spielen

Das beliebte amerikanische Würfelspiel

Das Würfelspiel Craps, auch Craps Shooting oder Seven Eleven genannt, erfreut sich besonders in den USA sehr großer Beliebtheit. Craps ist die vereinfachte Variante des englischen Würfelspiels Hazard, das von Bernard de Mandeville 1813 entwickelt wurde. Beim Craps spielst du gegen das Casino (Bank) und nicht gegen andere Spieler, wie es bei der offline Variante der Fall wäre. Wenn du das Würfelspiel erfolgreich spielen möchtest, ist es wichtig, dass du die Craps Regeln richtig kennst. In den Online Casinos gibt es verschiedene Craps Versionen zu entdecken. Die Grundregeln sind weltweit allerdings immer gleich.

Nachstehend erklären wir dir die Online Craps Spielregeln und wie das Würfelspiel im Casino funktioniert. Für Anfänger ist es nicht immer ganz so einfach, beim Craps spielen den Überblick zu behalten – soviel schon mal vorab.

Online Craps

Online Craps Spielregeln lernen

Grundregeln

Online Craps wird mit zwei ganz normalen Würfeln gespielt, die je ein bis sechs Augen haben. Im Crapsspiel heißt der Spieler Shooter, der mit dem ersten Wurf der Würfel beginnt – auch Come Out genannt. Erzielt er in einer Summe beider Würfel 7 oder 11 Punkte hat er ein sogenanntes Naturel und gewinnt die Spielrunde sofort. Erwürfelt der Shooter einen Crap mit 2, 3 oder 12 Punkten gilt das Spiel als verloren. Möglich sind aber auch andere Ergebnisse bei denen der Shooter dann einen Punkt (Point) erhält, um ein weiteres Mal die Würfeln werfen zu können.

Erzielt der Shooter beim zweiten Wurf der Würfel die gleiche Punktzahl, wie beim ersten, gewinnt er. Würfelt er eine 7 ist das Spiel verloren. Mit jeder anderen Zahl darf er erneut würfeln. Wurde eine Spielrunde zu Gunsten des Spielers beendet, behält er die Würfel für die nächste Spielrunde. Im Umkehrschluss muss er die Würfel theoretisch an einen anderen Spieler weitergeben, wenn er die Spielrunde verliert. Der Shooter wird dadurch zum sogenannten Fader.

Einsatz-Optionen

Online Craps bietet dir die Möglichkeit auf ein ganzes Meer an Optionen Einsätze zu platzieren. Die Online Craps Regeln des Spielfelds sind für Anfänger nicht gerade einfach zu verstehen, sodass wir etwas Licht ins Dunkel bringen möchten. Nachstehend findest du das Standard-Spielfeld von Craps. Allerdings können einige Felder bei Craps online wegfallen je nachdem, welche Spielversion angeboten wird. Dazu zählen insbesondere Come/Don´t Come oder die Pass-Wetten.

Spielfeld beim Würfelspiel Craps

Auf jedes dieser Felder kannst du im Online Casino deinen Einsatz platzieren. Craps bietet dir, ähnlich wie das Würfelspiel Sic Bo, vielfältige Möglichkeit häufiger Geld zu gewinnen als es bei anderen typischen Tischspielen der Fall ist. Um gut und profitabel beim Craps online setzen zu können, musst du natürlich wissen, was die Spielfelder bedeuten.

Was bewirken die einzelnen Spielfelder?

Pass Line

Wenn du auf Pass Line setzt, gewinnst du bei einer Punktzahl von 7 oder 11 automatisch, bei 2, 3 oder 12 hast du sofort verloren. Alle anderen Punktzahlen sind wie ein Unentschieden zu werten, sodass du nochmal würfeln darfst (Point). Erzielst du mit zweiten Wurf die gleichen Punkte gewinnst du, bei einer 7 verlierst du.

Dont Pass

Dont Pass ist das Gegenteil von Pass Line. Du verlierst mit einer Punktzahl von 7, 11 und gewinnst mit 2, 3 sofort. Erzielt du 12 Punkte wird das als Unentschieden gewertet und dein Einsatz wird vom Online Casino erstattet. Alle anderen Punkten bewirken einen erneuten Wurf der Würfel, bei dem du mit einer 7 gewinnst und bei einem Point verlierst.

Come/Don´t Come

Die Funktionsweise ist ähnlich der Pass Einsätze. Du setzt bei Come/Don´t Come aber immer nur auf den zweiten Wurf sowie folgende Würfe und nicht auf den ersten. Ob du gewinnst oder nicht, ist genauso wie bei Pass Line/Dont Pass.

The Odds/Laying the Odds

The Odds ist eine Nebenwette, die du immer nach einem Point, also nach einem erneuten Wurf, abschließen kannst und bei der es keinen Hausvorteil gibt. Du gewinnst, wenn der nächste Point vor einer 7 geworfen wird. Der maximale Einsatz auf The Odds ist seitens der Online Casinos limitiert. Laying the Odds ist das genaue Gegenstück zu The Odds, sodass du bei einer 7 vor dem Point gewinnst.

Place/Place to lose

Mit Place wettest du auf die Zahlen  4, 5, 6, 8, 9, 10, die vor einer 7 gewürfelt werden müssen, um zu gewinnen. Place Einsätze ähneln den von The Odds. Allerdings handelt es sich bei Place nicht um eine Nebenwette beim Online Craps. Place to lose sind das Gegenteil von Place.

Field

Du gewinnst, wenn du beim nächsten Würfeln eine Punktzahl von 2, 3, 4, 9, 10, 11 oder 12 erreichst.

Big 6/Big 8

Big 6 und Big 8 sind eine spezielle Form der Place Wetten jedoch mit geringerer Wahrscheinlichkeit, sodass deine Auszahlung höher sein wird.

Buy

Bei Buy handelt es sich um eine Nebenwette, die der Funktion von Place und Odds Wetten ähnelt, ohne dass ein Hausvorteil des Online Casinos zum Ansatz gebracht wird. Die Buy Wette ist nicht immer verfügbar, auf einen max. Einsatz limitiert und kann ggf. Gebühren des Casinos (Commissions) beinhalten.

Lay

Die Lay Wette ist das Gegenteil von Buy und es gibt dabei ebenfalls keinen Hausvorteil.

Any 7

Du gewinnst, wenn die Punktzahl der Würfel 7 ist.

Hard Ways

Dabei handelt es sich um Wetten auf einen Pasch, also zwei gleiche Augenzahlen der Würfel. Mit Hard Ways kannst du eine höhere Auszahlung erhalten, da ein Pasch nur selten fällt.

Three

Die Punktzahl beider Würfel muss genau 3 betragen, damit du einen höheren Gewinn einstreichen kannst.

Aces

Du gewinnst eine höhere Auszahlung, wenn du mit beiden Würfeln eine 1 erzielst.

Twelve

Du siegst und bekommst eine höhere Auszahlung, wenn du einen Pasch mit 2-mal 6 erspielst.

Any Eleven

Beim Würfeln musst die Augenzahl 5 und 6 erzielen, um zu gewinnen.

Any Craps/Horn

Du gewinnst mit einer 2, 3 oder 12. Horn ist wiederum das genaue Gegenteil von Any Craps. Die Auszahlung bei Any Craps/Horn sind auch erhöht.

Craps Strategie für Anfänger

Als blutiger Anfänger solltest du zunächst eine Online Craps Strategie mit Pass und Come Wetten versuchen, um das Spielprinzip zu begreifen. Beide Wettformen bieten dir einen einfachen Start. Weiterführend sind besonders die Wetten auf Any, Hard Ways, Three Aces, Twelve, Any Eleven und Any Craps/Horn besonders effektiv, um eine höhere Auszahlung vom Online Casino zu erhalten. Beachten solltest du im Rahmen deiner Online Craps Strategie allerdings, dass diese Wettformen nicht allzu häufig fallen. Sei also vorsichtig mit deinen Einsätzen.

Zusätzlich kannst du noch auf die Nebenwetten The Odds/Laying the Odds, Place/Place to lose und Buy setzen, um deine Gewinne weiter zu maximieren.

Scroll to Top